Staplerschein, Flurförderschein Limbach-Oberfrohna
Ausbildung für: Kräne, Gabelstapler, Hubarbeitsbühnen und Ladungssicherheit

Staplerschein, Flurförderschein Limbach-Oberfrohna

Sie suchen nach Staplerschein, Flurförderschein Limbach-Oberfrohna? Dann sind Sie bei ARSI-Q genau richtig. Wir sind auf die Ausbildung spezialisiert!

Unsere Ausbilder für Hebezeuge und Flurförderzeuge bieten eine umfassende Einführung in die sichere Bedienung von Gabelstaplern, Kränen und Hubarbeitsbühnen.
Mit erfahrenen Trainern und praxisnahen Übungen vermitteln wir Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um Unfälle zu vermeiden und die Arbeitsplatzsicherheit zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr über unser Angebot von Ausbildungen für Bediener von Hebe- und Flurförderzeugen und nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

Kräne, Gabelstapler, Hubarbeitsbühnen und Ladungssicherheit
Jetzt Ausbildung machen mit ARSI-Q!

Direkt zur Anmeldung!
ARSI-Q

Wir bilden aus und helfen weiter!

Unsere Ausbildungen & Trainings für Hebe- und Flurförderfahrzeuge.

  • 01. Kranbediener (Brücken - und Portalkran)


    Seminarziel:
    In der Erstausbildung zum Bedienen von Kranen nach dem DGUV Grundsatz 309-003 vermitteln wir für bis zu 10 Personen die wichtigsten Vorschriften und Kenntnisse für einen sicheren Umgang mit dem Kran.

    Voraussetzung:

    • Vollendung des 18. Lebensjahres
    • Körperliche und geistige Eignung


    Seminarort:
    Standort des Kunden z.B. Limbach-Oberfrohna

    Dauer:

    • teilkraftbetriebene Krane: 1 Tag
    • flurgesteuerte Krane: 1-5 Tage


    Inhalte:
    Wir schulen/unterweisen in dem bewährten Verhältnis 60 Prozent theoretischer Unterricht und 40 Prozent praktische Übungen

    Theoretische Ausbildung

    • Krantechnik (Definitionen und Begriffe von Kranen, Physikalische Grundbegriffe, Hydraulik, ...)
    • Kranbetrieb (Einsatzmöglichkeiten, Krankontrollbuch, Schrägzug, ...)
    • Lastaufnahmeeinrichtungen und Anschlagen von Lasten (Abschätzen von Lasten, richtiges Anschlagen von Lasten, richtiges Absetzen und Lagern von Lasten)
    • Arbeitssicherheit


    Praktische Ausbildung

    • Einweisung am Kran (Kontrolle des betriebsbereiten und betriebssicheren Zustandes, Inbetriebnahme von Kranen, Verhalten bei Betriebsstörungen, ...)
    • Übungen mit dem Kran (Feinfühliges Anheben und Absetzen von Lasten, stabile Schwerpunktlage beim Anheben und Absetzen von Lasten, Abfangen pendelnder Last, Fahren mit sperrigen Teilen, ...)
    • Wartungsarbeiten (Reinigen, Wartung anhand der Betriebsanleitung, einfache Verschleißkontrolle, ...)


    Für spezielle Kranarten vermitteln wir gegebenenfalls weiterführende theoretische und praktische Kenntnisse.

    Abschlussprüfungen

    • Fahrübungen
    • Praktische Prüfung


    Abschluss:
    Fahrausweis zum Führen von Kranen und Zertifikat der ARSI-Q GmbH & Co. KG bei bestandenen Abschlussprüfungen.
     

  • 02. Gabelstapler bedienen


    Seminarziel:
    In der Ausbildung zum Bedienen von Gabelstaplern auf Grundlage der DGUV Vorschrift 68 und des DGUV Grundsatzes 308-001 vermitteln wir bis zu 7 Personen die nötigen Vorschriften und Kenntnisse für einen sicheren Umgang mit dem Fahrzeug.

    Voraussetzung:

    • Vollendung des 18. Lebensjahres
    • Körperliche und geistige Eignung (Anlassbezogen kann die körperliche Eignung zum Führen von Flurförderzeugen in Einzelfällen durch arbeitsmedizinische Untersuchung erforderlich sein)


    Empfehlung:
    Sprachniveau GER B1

    Seminarort:
    Beim Kunden z.B. Limbach-Oberfrohna

    Dauer:
    1 Tag

    Inhalte:
    Theoretische Ausbildung

    • Rechtliche Grundlagen, Unfallgeschehen
    • Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten, Antriebsarten
    • Standsicherheit
    • Betrieb allgemein, Regelmäßige Prüfung
    • Umgang mit Last, Sondereinsätze
    • Verkehrsregeln / Verkehrswege, Praktisch
    • Vorführungen am Gabelstapler


    Praktische Ausbildung

    • Einweisung in die Fahrzeuge
    • Überprüfung vor der Benutzung
    • Praktische Fahr- und Stapelübungen
    • Bestimmungen beim Abstellen eines Gabelstaplers


    Abschlussprüfungen

    • Fahrübungen
    • Praktische Prüfung


    Abschluss:
    Fahrausweis zum Führen von Gabelstaplern (Stufe 1) und Zertifikat der ARSI-Q GmbH & Co. KG bei bestandenen Abschlussprüfungen.
     

  • 03. Hubarbeitsbühnen bedienen


    Seminarziel:
    In der Ausbildung zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen auf Grundlage des DGUV Grundsatzes 308-008 vermitteln wir bis zu 10 Personen die nötigen Vorschriften und Kenntnisse für einen sicheren Umgang mit der Maschine.

    Voraussetzung:

    • Vollendung des 18. Lebensjahres
    • Körperliche und geistige Eignung


    Empfehlung:
    Sprachniveau GER B1

    Seminarort:
    Standort des Kunden z.B. Limbach-Oberfrohna

    Dauer:
    1 Tag

    Inhalte:

    Theoretische Ausbildung

    • Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
    • Aufbau, Funktion und Einsatzmöglichkeit verschiedener Bauarten
    • Betrieb allgemein
    • Übernahme und Transport der Maschine
    • Aufstellung/Inbetriebnahme der Maschine am Arbeitsort
    • Arbeiten mit der Maschine
    • Prüfung
    • Unfallgeschehen
    • Sondereinsätze


    Praktische Ausbildung

    • Einweisung an der Hubarbeitsbühne
    • Arbeitstägliche Sicht- und  Funktionsprüfung
    • Standsicherer Aufbau
    • Standsicheres Verfahren
    • Einüben der Steuerungsfunktion
    • Einüben der Funktion des Notablass


    Abschlussprüfungen

    • Theorieprüfung
    • Praktischer Einzeltest


    Abschluss:
    Fahrausweis zum Führen von Hubarbeitsbühnen und Zertifikat der ARSI-Q GmbH  & Co. KG bei bestandenen Abschlussprüfungen.
     

  • 04. Ladungssicherung angelehnt an die VDI 2700


    Seminarziel:
    In der Ausbildung zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen auf Grundlage des DGUV Grundsatzes 308-008 vermitteln wir bis zu 10 Personen die nötigen Vorschriften und Kenntnisse für einen sicheren Umgang mit der Maschine.

    Voraussetzung:

    • Vollendung des 18. Lebensjahres
    • Körperliche und geistige Eignung


    Empfehlung:
    Sprachniveau GER B1

    Seminarort:
    Je nach Situation haben unsere Kunden die Wahl zwischen Inhouse-Schulungen in Limbach-Oberfrohna oder unseren Schulungsräumen.

    Dauer:
    1 Tag

    Inhalte:

    Theoretische Ausbildung

    • Rechtsgrundlagen und Haftung
    • Ladungssicherung von PKW
    • Ladungssicherung von LKW
    • Physikalische Grundlagen
    • Zurrmittel
    • Lastverteilungspläne


    Praktische Ausbildung

    • Beladen eines Fahrzeuges
    • Formschluss und Kraftschluss herstellen
    • Berechnung der Benötigten Zurrmittel
    • Prüfungsdokumentation des Verladens


    Prüfung:
    30 Minuten Multiple Choice Prüfung zur Wirksamkeitsprüfung der Schulung

    Abschluss:
    Zertifikat nach theoretischer Prüfung
     

ARSI-Q

Ihr Ansprechpartner für Stapler- und Flurförderscheine

Durch Expertise und langjährige Erfahrung gestalten wir unsere Schulungen so praxisnah und verständlich wie möglich. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie genau die Informationen erhalten, die Sie in Ihrer individuellen Situation benötigen.

Das gelingt uns durch:

  • flexible, bedarfsorientierte Angebote
  • individuelle Umsetzung
  • Dozenten mit langjähriger Erfahrung und täglicher Praxis
  • kurze Reaktionsketten
Zur Anmeldung!
Arbeitssicherheit im Betrieb

Staplerschein, Flurförderschein
Limbach-Oberfrohna

 

 

Sicheres Bedienen von Hebe- und Flurförderzeugen – Ausbildung mit ARSI-Q in Limbach-Oberfrohna

Erwerben Sie mit ARSI-Q Ihren Staplerschein, Flurförderschein und weitere Qualifikationen für den sicheren Umgang mit Hebe- und Flurförderzeugen. Unsere erfahrenen Ausbilder leiten Sie durch praxisnahe Übungen zur sicheren Bedienung von Gabelstaplern, Kränen und Hubarbeitsbühnen. Vermeiden Sie Unfälle und erhöhen Sie die Sicherheit am Arbeitsplatz. Entdecken Sie unsere umfassenden Trainingsangebote und kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder um sich anzumelden.

Sicheres Bedienen von Hebe- und Flurförderzeugen – Ausbildung mit ARSI-Q in Limbach-Oberfrohna


Sie lesen einen Artikel zum Thema: Staplerschein, Flurförderschein Limbach-Oberfrohna